Arbeitsplatz 4.0 ist der Arbeitsplatz der Zukunft. Die Vernetzung der Arbeitswelt schreitet weiter voran.

10 Fehler, die Unternehmen bei der Einführung eines Extranets vermeiden sollten

2021-05-11T14:03:09+02:00

  Ein erfolgreiches B2B-Portal verbessert Geschäftsbeziehungen, macht den Austausch mit externen Partnern einfacher und spart Zeit und Geld. Neben den Großkonzernen haben längst auch kleine und mittelständische Unternehmen erkannt, dass auch sie von einem Extranet profitieren können. Doch damit ein B2B-Portal auch wirklich erfolgreich wird, gilt es bei der Einführung gut vorbereitet zu sein und einige grundlegende Fehler zu vermeiden. Ein B2B-Portal bietet Unternehmen sehr viele Vorteile. Es ermöglicht externen Partnern einfachen Zugang zu Ihrem Unternehmen, sodass Daten, Prozesse und Güter reibungslos ausgetauscht werden können. Idealerweise läuft ein solches digitales Portal über die Cloud, sodass alle Beteiligten von jedem Ort und zu jeder Zeit darauf zugreifen können und das natürlich auch mobil. Nur: Ein erfolgreiches digitales B2B-Portal aufzustellen, ist nicht nur ein technisches Unterfangen. Es stellt Unternehmen vor verschiedene Herausforderungen. In gewisser Hinsicht erinnert die Einführung eines Extranets an ein Schachspiel: Es kommt auf jedes Detail an und es gibt viele verschiedene unerwartete Entwicklungen. Wie beim Schach gilt daher auch für das Extranet: Je besser Sie im Voraus planen, umso erfolgreicher wird Ihr B2B-Portal. Der beste Garant für den Erfolg ist es daher, sich mit den möglichen Stolperfallen bei der Einführung eines Extranets zu befassen – und diese zu vermeiden. Fehler Nr. 1: Sie haben die Nutzererfahrung unterschätzt Es stimmt, B2B-Portale verbessern Geschäftsbeziehungen, steigern den Umsatz und vereinfachen Prozesse. Doch das gilt nur, wenn die Nutzer das Extranet auch einfach nutzen können. Wenn Daten unübersichtlich an verschiedenen Stellen gespeichert sind oder man als Geschäftspartner wichtige Funktionen gar nicht findet, dann ist das das Gegenteil von einem [...]

10 Fehler, die Unternehmen bei der Einführung eines Extranets vermeiden sollten2021-05-11T14:03:09+02:00

Extranet Anwendungsszenarien – Ihre Chance auf mehr Wettbewerbsvorteil

2021-03-24T12:13:21+01:00

Gerade KMU hadern noch etwas mit dem Thema Extranet. Zu eingeschliffen sind die Kommunikationskanäle E-Mail, Telefon und Briefpost und zu ungewiss der zeitliche und finanzielle Aufwand für die Implementierung eines Extranets. Ein Bereich mit vielen Missverständnissen also.

Extranet Anwendungsszenarien – Ihre Chance auf mehr Wettbewerbsvorteil2021-03-24T12:13:21+01:00

Employer Branding: So profitieren Arbeitgeber von einem Digital Workplace

2021-03-24T12:09:22+01:00

Der digitale Arbeitsplatz ist mehr als nur ein Schlagwort. Wenn Unternehmen ihren Mitarbeitern moderne Möglichkeiten zur Arbeitsgestaltung bieten, locken sie damit neue Talente an, motivieren ihr Team stärker und werden als Arbeitgeber attraktiver. In Zeiten des „War for Talents“ ein entscheidender Faktor.

Employer Branding: So profitieren Arbeitgeber von einem Digital Workplace2021-03-24T12:09:22+01:00

Digitalisierung als kreative Dekonstruktion

2021-02-24T08:18:39+01:00

Wenn es um Digitalisierung in Unternehmen geht, gehen die Meinungen weit auseinander. Für die Mitarbeiter aus der Personalabteilung bedeutet es vielleicht die Online-Bewerbung (endlich keine Dokumente mehr scannen), die IT-Abteilung freut sich vielleicht über ein Ticketsystem (endlich nicht mehr jede Anfrage per Telefon beantworten). Am Ende werden die Bewerbungen dann doch wieder ausgedruckt und der Geschäftsführung zur Kenntnis vorzulegen oder das Ticketsystem wird nicht von allen Mitarbeitern genutzt und so muss die IT-Abteilung am Ende doch alle Anfragen telefonisch bearbeiten. Die Digitalisierung bleibt damit auf der Hälfte des Weges stecken.

Digitalisierung als kreative Dekonstruktion2021-02-24T08:18:39+01:00

Vier Vorteile eines Extranets für Ihr Unternehmen

2021-01-26T09:01:17+01:00

Sie möchten Ihre Kunden und Partner beeindrucken, die Beziehungen festigen und Ihre Lieferanten tiefer in die Prozesse einbinden und jederzeit mit relevanten Informationen versorgen? Dann ist ein Extranet die Lösung.

Vier Vorteile eines Extranets für Ihr Unternehmen2021-01-26T09:01:17+01:00

Sie zögern noch, auf Home-Office umzustellen? Dann haben Sie schon den Anschluss verpasst!

2020-10-08T12:04:58+02:00

Spätestens seit der aktuellen Debatte um das „Recht auf Home-Office“ werden flexible Arbeitsmodelle in Unternehmen stark diskutiert. Viele Betriebe fürchten jedoch Sicherheitsprobleme und sinkende Produktivität. Die Praxis zeigt aber: Home-Office sorgt für mehr Produktivität und insbesondere deutsche IT-Unternehmen bieten sowohl unkomplizierte als auch sichere Lösungen.

Sie zögern noch, auf Home-Office umzustellen? Dann haben Sie schon den Anschluss verpasst!2020-10-08T12:04:58+02:00

Von Behörden bis Rechtsanwälten: Grundlagen für ein sicheres Social Intranet

2020-05-04T13:13:43+02:00

Behörden, Ämter sowie Berufsgruppen, die mit vielen sensiblen Informationen arbeiten, stehen oft vor der Frage: Dürfen wir überhaupt ein Social Intranet einführen? Die Antwort: Durchaus. Wenn dabei einige rechtliche Rahmenbedingungen beachtet werden. Doch es lohnt sich. Denn langfristig können auch sie vom Social Intranet profitieren.

Von Behörden bis Rechtsanwälten: Grundlagen für ein sicheres Social Intranet2020-05-04T13:13:43+02:00

Social Intranet: Darum braucht Ihr Intranet einen Community Manager

2020-04-21T08:17:57+02:00

Vom produktiveren Arbeiten bis zum kreativen Austausch: Ein Social Intranet bietet Unternehmen viele Vorteile. Doch es ist kein Selbstläufer. Um das volle Potenzial aus Ihrem Social Intranet herauszuholen, brauchen Sie einen professionellen Community Manager.

Social Intranet: Darum braucht Ihr Intranet einen Community Manager2020-04-21T08:17:57+02:00
Go to Top